Das Hospizhaus

Das Wolfsburger Hospizhaus befindet sich in der Eichendorffstraße, einer ruhigen Wohnstraße in der Nähe des Zentrums.

Unsere Leitsätze:
  • Wir sind Ihre Anlaufstelle. Wir beraten
    und begleiten Sie.
  • Der ambulante Hospizdienst begleitet schwer- und unheilbar Kranke und Ihre Angehörigen zuhause.
  • Das stationäre Hospiz nimmt
    schwer- und unheilbar Kranke in das Hospizhaus in der Eichendorffstraße auf, wenn Sie zuhause nicht mehr versorgt werden können.
  • Das Hospiz-Netzwerk soll alle vorhandenen Angebote im ambulanten und stationären Bereich im Raum Wolfsburg fördern, unterstützen und vernetzen.
  • Die Hospizbewegung macht die Hospiz-Philosophie in der Öffentlichkeit bekannt und stellt zugleich deren Umsetzung vor Ort sicher.
Die Aufnahme ins Hospiz erfolgt auf Wunsch der Beteiligten und Betroffenen. Die Aufnahme muss nicht endgültig sein. Wenn es der gesundheitliche Zustand ermöglicht und es die allgemeinen Umstände zulassen, kann selbstverständlich eine Entlassung nach Hause angestrebt werden.
Der Aufenthalt im Hospizhaus wird von den gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen übernommen. 10% des Tagessatzes müssen vom Hospizarbeit Region Wolfsburg e. V. (Träger) aufgebracht werden. Deshalb ist der Verein auf Spenden angewiesen.

Aufnahme finden Menschen, die an einer Erkrankung leiden, bei der eine Heilung nicht zu erwarten ist, und
  • die keiner Krankenhausbehandlung mehr bedürfen oder diese nicht wünschen.
  • die zuhause nicht ausreichend oder gar nicht versorgt werden können.

Haben Sie Fragen? Bitte nehmen Sie » Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gern.
Hospizarbeit Region Wolfsburg e.V.
Eichendorffstr. 7-9
38440 Wolfsburg
Tel. 05361 / 600 929 - 0
Fax 05361 / 600 929 - 20
info@hospiz-wolfsburg.de
www.hospiz-wolfsburg.de
Spk. Gifhorn-Wolfsburg | IBAN: DE62 2695 1311 0027 7368 00 | BIC: NOLADE21GFW